Damen
  Accessoires
  Damenbluse
  Hemden
  Hosen
  Jacken
  Jeans
  Kurzkasacks
  Langkasacks
  Mäntel
  OP-Kleidung
  Schlupfhemden
  Schuhe
  Shirts
  Überwurfschürze
Herren
Marken
Schnäppchen
Young Fashion
Wir über uns
Vision
Business
Competence

AGB's
Datenschutz
Widerrufsrecht
Kontaktdaten
Email
 Mo. – Fr. 8:00 – 17:00 Uhr
 Sa. 9:00 – 13:00 Uhr
 Tel. 0 27 72 / 5 72 63 - 0
Software by NetApps
Email / KdNr:
Passwort:


Bestellhistorie
Kurzanleitung
Versandkosten
Bezahlung
Mengenrabatt
Größenberater
  Herren
  Damen
Stickservice
Fleckenlexikon
VERSANDKOSTENFREIE LIEFERUNG ab einem Bestellwert von € 119,00 innerhalb Deutschlands
http://www.internetsiegel.net
Sie befinden sich hier: Über uns  » AGB's
 
AGB als PDF-Datei anzeigen
Download Acrobat Reader

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeines

Berufskleidung Reinhard Geschäftsbereich Clinicfashion, Kornmarkt 12-14, DE 35745 Herborn (im Folgenden auch Clinicfashion genannt), führt Ihre Bestellungen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch. Es gilt die zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Homepage von Clinicfashion hinterlegte Fassung.

Kunden sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, das überwiegend weder ihrer gewerblichen noch einer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Die Waren werden in den angegebenen Verpackungseinheiten ausgeliefert. Änderungen bei der Materialzusammensetzung, Schnittform und Farbausführung bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten. Auf dem Bildschirm dargestellte Farben können nur annähernd den Farbton des Artikels wiedergeben.

 

Vertragsabschluss, Vertragssprache und Vertragstextspeicherung

Die Angaben zu Waren und Preisen sind unverbindlich.

In Ihrer Bestellung liegt ein Angebot zum Vertragsabschluß, welches wir durch Absenden der Ware bzw. die Mitteilung über deren Auslieferung annehmen. Wir sind berechtigt, die Bestellmengen auf handelsübliche Mengen zu beschränken. Hiervon abweichend gilt: Wenn Sie im Bestellprozess eine Online-Zahlungsweise oder eine andere Vorkasse-Zahlungsweise wählen erfolgt der Vertragsschluss zu dem Zeitpunkt, an dem Sie die Zahlung auslösen.

Die Vertragssprache ist Deutsch.

Der Vertragstext (Ihre Bestellung) wird gespeichert. Sie können die allgemeinen Vertragsbedingungen (AGB) jederzeit auf www.clinicfashion.de einsehen und auf Ihrem Rechner speichern. Die konkreten Bestelldaten werden Ihnen per Email zugesendet und sind bei Registrierung im LogIn-Bereich einsehbar.

 

Hinweise zur Lieferung

Bitte prüfen Sie Lieferschein und Rechnung unmittelbar nach Erhalt auf ihre Richtigkeit. Sollten nicht alle Standardartikel innerhalb einer Woche lieferbar sein, wird über den voraussichtlichen Liefertermin in einer Auftragsbestätigung per Email, Fax oder Post informiert.

Sofern andere Ware als die bestellte geliefert wird oder fehlerhafte Mengen geliefert werden, setzen Sie sich bitte unmittelbar mit uns in Verbindung (service@clinicfashion.de).

  

Preise

Die mit einem * gekennzeichneten Preise sind Nettopreise zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer von derzeit 19%. Diese Preise sind nur anwendbar für gewerbliche Letztverbraucher oder Wiederverkäufer im Sinne des §7 Preisangaben-Verordnung.

Lieferungen in die Schweiz, USA, Kanada werden zu Nettopreisen, ohne deutsche Mehrwertsteuer ausgeliefert.

Bei gewerblichen Kunden aus dem europäischen Ausland, die uns ihre Umsatzsteuer-Identifikationsnummer übermitteln, wird keine deutsche Mehrwertsteuer berechnet.

 

Mengenrabatt

Auf die im Shop genannten Standardpreise gewähren wir folgende Mengenrabatte:

ab   5 Teile und mind. 100 EUR 5%

ab 10 Teile und mind. 200 EUR 8%

ab 20 Teile und mind. 400 EUR 10%

ab 50 Teile bitten wir um Ihre Anfrage

Kommt durch eine Retoure ein anderer Mengenrabatt zur Anrechnung, wird dies in der Gutschrift berücksichtigt.

 

Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, das überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns 

Reinhard Berufskleidung
Hansjörg Reinhard
Kornmarkt 12-14

35745 Herborn
Telefon: +49 (0)2772/57263–0 
Telefax: +49 (0)2772/57263–99 
oder per Email an service@clinicfashion.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei:

- Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen

Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Das Widerrufsrecht im Fernabsatz erlischt vorzeitig bei:

- Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

- Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

 

Lieferbedingungen

Clinicfashion liefert an Abnehmer innerhalb Deutschlands und in folgende Länder: Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, Slowakei, Spanien, Tschechien, Schweiz, USA und Kanada.

Ausfuhren in Nicht-EU-Länder unterliegen nicht der deutschen MwSt., sondern der nationalen Umsatzsteuer, d.h. Sie erhalten von uns eine Nettorechnung ohne deutsche Mehrwertsteuer.

Jede Sendung aus dem Ausland ist zoll- und mehrwertsteuerpflichtig. Im Postverkehr gilt der Kunde als Importeur und ist verpflichtet die dafür anfallenden Beträge zu zahlen. Diese werden üblicherweise durch den Paketdienst bei Auslieferung der Sendung erhoben.

 

Versandkosten

Versandkosten Inland

ab  

119,00 EUR  

keine Versandkosten

unter  

119,00 EUR  

5,95 EUR incl. MwSt.

Wird durch eine Retoure der Warenwert des Restauftrages von 119,00 EUR unterschritten, erfolgt bei der Gutschrift eine Belastung der Versandkosten. 

Versandkosten Europa

bis  

6 Teile  

17,85 EUR incl. 19% MwSt.

bis  

12 Teile  

22,61 EUR incl. 19% MwSt.

ab  

13 Teile  

28,56 EUR incl. 19% MwSt.

Versandkosten Schweiz

bis  

6 Teile  

15,00 EUR

bis  

12 Teile  

19,00 EUR

ab  

13 Teile  

24,00 EUR

Versandkosten USA und Kanada

bis  

5 kg  

44,00 EUR  

bis  

10 kg  

69,00 EUR  

bis  

20 kg  

119,00 EUR  

 

Zahlungsbedingungen Inland

Als Kunde aus Deutschland können Sie zwischen folgenden Zahlungsarten wählen:

Rechnung

SEPA-Lastschrift

Vorkasse

Die Bestellung auf Rechnung oder Lastschrift setzt voraus, dass Clinicfashion sich von Ihrer Existenz überzeugen konnte und eine positive Bonitätsprüfung bei der Schufa erfolgte.

Rechnungen sind zahlbar ohne Abzug innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsstellung. Skonto wird nicht gewährt. Bei Bankeinzug erfolgt die Abbuchung nach 14 Tagen. Für den Fall der Nichteinlösung oder der Rückgabe einer Lastschrift ermächtigen Sie hiermit Ihre Bank unwiderruflich, uns Ihren Namen und Ihre aktuelle Anschrift mitzuteilen. Bei der Zahlungsart Vorkasse werden nur Zahlungen per Überweisung akzeptiert.

Die gelieferten Waren verbleiben bis zum vollständigen Zahlungseingang unser Eigentum.

Clinicfashion ist berechtigt, die Auslieferung der Ware von einer Vorauszahlung des Kunden abhängig zu machen.

 

Zahlungsbedingungen für Lieferungen ins Ausland

Sie können zwischen den Zahlungsarten Vorkasse und Kreditkarte wählen.

Bei Kreditkartenzahlung wird der Rechnungsbetrag zum Zeitpunkt des Versandes der Kreditkarte belastet. Der eingezogene Betrag wird auf der Kreditkartenabrechnung als "www.clinicfashion.de" ausgewiesen.

Bei Vorkasse erhalten Sie mit der Auftragsbestätigung per Email oder Telefax die Mitteilung über die Höhe des Überweisungsbetrages.

 

Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

 

Datenschutz

Um Ihre Bestellung wunschgemäß ausführen zu können, benötigen wir von Ihnen einige Informationen. Hierzu zählen Ihre Adresse, der Name des Ansprechpartners, das Geburtsdatum und – bei dem SEPA-Lastschriftverfahren - Ihre Kontoverbindung. Ihnen als Besteller ist bekannt und Sie willigen darin ein, dass die für die Auftrags- u. Bestellabwicklung notwendigen persönlichen Daten nur im erforderlichen Maß erhoben und auf Datenträgern gespeichert werden.

Sicherheit

Reinhard Berufskleidung verwendet bei der Übertragung Ihrer Daten im Internet das SSL-Übertragungsverfahren ("Secure Socket Layer"). Dieses verschlüsselt Ihre Daten und verhindert damit den Zugriff Unbefugter. Das SSL-Übertragungsverfahren wird automatisch dann aktiviert, wenn kritische Personen- und Transaktionsdaten übertragen werden. Sie erkennen die Aktivierung der SSL-Verschlüsselung an dem geschlossenen Schlosssymbol in der Navigations-Symbolleiste Ihres Internet-Browsers.

Auskünfte und Widerruf von Einwilligungen

Der Besteller stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten ausdrücklich zu. Diese Daten werden von der Reinhard Berufskleidung unter Anwendung der Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) durch weitreichende technische und organisatorische Maßnahmen geschützt. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie Ihre erteilten Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können.

Gemäß § 34 BDSG hat der Besteller das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten sowie gemäß § 35 BDSG jederzeit das Recht auf Berichtigung, Löschung und Sperrung dieser personenbezogenen Daten. Die Firma Reinhard Berufskleidung wird auf Wunsch des Kunden die persönlichen Stammdaten sofort berichtigen, sperren oder löschen. Eine Löschung kann jedoch erst erfolgen, wenn der Bestellvorgang vollständig abgewickelt ist. Die Löschung erfolgt dann unter Berücksichtigung der Einschränkungen durch das Finanzamt.

Newsletter

Bei einer Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre E-Mail Adresse zum Zwecke der Werbung und Marktforschung bis zur Abmeldung von unserem Newsletter.

Weitergabe an Dritte und Bonitätsprüfung

Die Reinhard Berufskleidung gibt Ihre für die Auftrags- und Bestellabwicklung notwendigen persönlichen Daten nur in dem Umfang an Dritte weiter, wie es zur Auftrags- und Bestellabwicklung erforderlich ist (z.B. zur Anlieferung durch Paketdienste oder Speditionen), oder wenn eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe besteht. Informationen zu Ihrem bisherigen Zahlungsverhalten und Bonitätsinformationen unter Verwendung von Anschriftendaten beziehen wir von der SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

Sollte sich bei einer Bonitätsprüfung herausstellen, dass der Besteller als nicht kreditwürdig gilt, behält sich die Reinhard Berufskleidung vor, die Annahme der Bestellung zu verweigern oder die Zahlungsart in „Vorkasse“ zu ändern.

Cookies

Die Reinhard Berufskleidung setzt Cookies ein, um Ihren Einkauf so angenehm wie möglich zu gestalten. In unseren Cookies werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Der Kunde kann über seinen Webbrowser die Einstellung vornehmen, dass Cookies nicht akzeptiert werden. Allerdings können einige Funktionen des Clinicfashion-Shops nur mit Cookies vollständig genutzt werden, daher empfehlen wir Ihnen, die Cookie-Funktion eingeschaltet zu lassen.

Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Der Erhebung und Nutzung Ihrer IP-Adresse durch Google Analytics können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten.

 

Kontakt

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung ihrer personenbezogenen Daten, sowie bei Auskünften oder Berichtigung wenden Sie sich bitte an Reinhard Berufskleidung, Kornmarkt 12-14, 35745, Tel. 0 27 72 / 5 72 63 - 0 , E-Mail: service@clinicfashion.de.

 

Sonstiges

Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen uns und dem Unternehmerkunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und uns ist unser Firmensitz, sofern es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt.

Aufrechnen oder mindern können Sie nur mit solchen Gegenansprüchen, die rechtskräftig festgestellt oder anerkannt wurden oder unbestritten sind. Zur Zurückbehaltung sind Sie nur befugt, wenn Ihre Ansprüche auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruhen.

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt.

 

Gültig seit 15.07.2016 0:00 Uhr

  

 

AGB als PDF-Datei anzeigen
Download Acrobat Reader